direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

MINT- Studien- und Berufsorientierung - Lehrerfortbildung

Abstract

Um die Schülerinnen und Schüler in ihrer Ausbildungs- oder Studienwahl zu unterstützen, sollen in einer speziell auf technische Ausbildungsberufe und Studiengänge zugeschnittenen Fortbildung, Kenntnisse über naturwissenschaftliche und technische Berufsfelder an Lehrerinnen und Lehrer vermittelt werden. Unter anderem sollen zunächst inhaltliche Informationen zu den Tätigkeiten und Karriereoptionen in diesen Berufsfeldern aufgezeigt werden und anhand des "Role-model Ansatzes" Karrierewege erfolgreicher Absolventen unterschiedlicher MINT Studiengänge vorgestellt werden. Ein wichtiger Bestandteil dieses Fortbildungsmoduls ist es zudem über die Notwendigkeit, besonders Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund für diese Berufsfelder zu gewinnen, zu sensibilisieren sowie Anregungen zu vermitteln, wie diese Zielgruppe adäquat mit Hinblick auf die Wahl einer Ausbildung oder eines Studiums im MINT Bereich informiert werden kann. In einem weiteren Modul-Abschnitt soll über Ausbildungs- und Studiengänge bei der Siemens AG sowie über Studiengänge an der Technischen Universität Berlin und der Technischen Hochschule Berlin informiert werden. Informationen zu Bewerbungsmodalitäten, Studienverläufen, möglichen Ausbildungsabschlüssen sollen vorgestellt werden und so aufgearbeitet werden, dass die entsprechenden Lehrpersonen, diese Informationen in die Berufsorientierungsmodule ihres Unterrichts integrieren können. Mit der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Initiatoren dieser Maßnahme und den Schulen wird das Ziel verfolgt, ein größeres Bewusstsein für die Ausbildungsmöglichkeiten am Standort Berlin in Schulen zu entwickeln, Interesse bei den Schülerinnen und Schülern zu wecken und letztendlich eine größere Transparenz sowie Kontaktmöglichkeiten zu schaffen. Dieses soll es Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften ermöglichen, sich besser über einen Berufsweg im MINT Bereich zu informieren.


Die Siemens AG, die TUB und die TFH treten in der beschriebenen Fortbildung mit Lehrern in den Dialog um aufzuzeigen, welche beruflichen Möglichkeiten sich im Natur- und Technikwissenschaftlichen Bereichen bieten. Im Mittelpunkt stehen inhaltliche Informationen über Ausbildungsgänge in diesen Bereichen sowie Wissenswertes über Ablauf einer Bewerbung an der TUB, der TFH oder der Siemens AG. Die Lehrkraft als Schlüsselperson kann die erhaltenen Informationen in den Unterricht einfließen lassen und die Informationen dadurch zielgerichtet an die Schülerinnen und Schüler weitergeben. Als Teil der Fortbildung erhalten Lehrerinnen und Lehrer sowohl Informationen zu diesen Berufswegen, als auch pädagogische und didaktische Anregungen zur ansprechenden und zielgruppengerechten Vermittlung der Inhalte. Schwerpunkt liegt hierbei auf einer Aufarbeitung, die sowohl das Geschlecht, als auch den Migrationshintergrund der Schülerinnen und Schüler berücksichtigt. Diese gezielte Berufsorientierungsmaßnahme soll die persönliche Entscheidungsfindung der Schülerinnen und Schüler erleichtern und einen Beitrag zur Erhöhung des Studierenden- und Ausbildungsanteils in den genannten MINT Bereichen darstellen. Die mehrtägige Lehrerfortbildung wird gemeinsam von der Siemens AG, der TU Berlin und der Technischen Hochschule organisiert und von Experten der drei Einrichtungen durchgeführt. Die Fortbildung findet jeweils zu Beginn des Schuljahres und zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres statt und soll als anerkannte Lehrerfortbildung zertifiziert werden. Zunächst sollen Schulen in Berlin und Brandenburg für die Fortbildung gewonnen werden und direkte Ansprechpartner sowohl an den Schulen als auch an der TUB, der TFH und der Siemens AG bestimmt werden. Ziel aller Kooperationspartner ist es, das entstehende Netzwerk aus teilnehmenden Schulen und Lehrkörpern systematisch zu erweitern.

Informationsblatt (PDF, 23,5 KB)

Projektverantwortung: Bettina Liedtke

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe