direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Schüler lernen Zivilcourage!

Entwicklung eines Zivilcourage-Trainings für Schülerinnen und Schüler mit dem Fokus auf individuelle Kompetenzen und soziale Prozesse, das Lehrkräfte als Multiplikatoren durchführten. Aus 13 Primar- und Sekundarschulen in Luxemburg wurden 33 Trainings- und 26 Kontrollklassen drei Mal befragt (prä, post, 3-Monats-Follow-Up; N = 638).

Unterstützt durch Fonds National de la Recherche (FNS, Luxembourg) sowie Collège des Inspecteurs, Inspecteur Général de l’Enseingement Primaire, Luxembourg

Ergebnisse

  • Pfetsch, J., Steffgen, G., Gollwitzer, M., & Ittel, A. (2011). Prevention of aggression in schools through a Bystander Intervention Training. International Journal of Developmental Science, 5(1-2), 139-149.
  • Pfetsch, J. (2010). Zivilcourage in der Schule. Konzeption und Evaluation eines Zivilcourage-Trainings zur Prävention aggressiven Verhaltens unter Schülern. Dissertation im Fach Psychologie. Luxemburg: Universität Luxemburg.
  • Pfetsch, J. (2010). Schüler lernen Zivilcourage! Evaluationsbericht. Luxemburg: Universität Luxemburg.

Zeitraum: 2006-2008

Projektverantwortung: Prof.Dr.Jan Pfetsch

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe