direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Tagung zum Übergang Schule-Hochschule: „Konzeptlos? Strategien und Zukunftsperspektiven am Übergang Schule-Hochschule“

Erstmals trafen sich Hochschulmitglieder auf konzeptioneller und operativer Ebene, die den Übergang an der Schnittstelle Schule-Hochschule gestalten. Auf der Tagung „Konzeptlos? Strategien und Zukunftsperspektiven am Übergang Schule-Hochschule“ am 3. und 4. April, 2014 standen insbesondere strategische Konzepte der schulischen Nachwuchsarbeit an deutschen Hochschulen und Universitäten im Fokus. Die Tagung wurde organisiert von Cornelia Driesen, M.A. und Prof. Dr. Angela Ittel (Pädagogische Psychologie der Technischen Universität Berlin) mit Unterstützung des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft.

Thematisch befasste sich die Tagung mit den Konzepten deutscher Hochschulen und Universitäten an der Schnittstelle Schule-Hochschule. Im Rahmen der zweitägigen Tagung wurden theoretische und empirische Forschungsergebnisse zum Thema präsentiert und diskutiert sowie best practise Beispiele zur Struktur, Organisation und Umsetzung der schulischen Nachwuchsarbeit vorgestellt.

Die Konferenz brachte Repräsentantinnen und Repräsentanten, Koordinatorinnen und Koordinatoren sowie Organisatorinnen und Organisatoren zusammen, um die Perspektiven, Chancen und Strukturen der schulischen Nachwuchsarbeit zu diskutieren und weiter zu entwickeln. Darüber hinaus ist die Gründung eines eigenen bundesweiten Netzwerks geplant.

Termin: 3./4. April 2014

Veranstaltungsort:

Hauptgebäude TU Berlin

Lichthof

Straße des 17. Juni 135

D - 10623 Berlin

Kontakt: Cornelia Driesen, M.A.

E-Mail: driesen@campus.tu-berlin.de

Weitere Informationen unter www.schule-hochschule.de

 

Achtung – die Tagung ist bereits ausgebucht. Um weitere Informationen der Initiative zu erhalten, können Sie sich auf eine Interessentenliste eintragen lassen. Schicken Sie einfach eine Email an

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe