TU Berlin

Fachgebiet Pädagogische PsychologieMOVE-Studie

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Move - Motivation von Jugendlichen in der Schule

Abstract

In der quantitativ angelegten Studie wird einerseits untersucht, welche unterrichtsbezogenen und familiären Faktoren Jugendliche für das Fach Mathematik motivieren und zum Interesse von Schülerinnen und Schülern der 9. bis 10. Jahrgangsstufe am Fach Mathematik beitragen. Neben der Untersuchung von fachspezifischen Aspekten liegt ein weiterer Fokus auf der Betrachtung der Motivation und Einstellung im allgemeinen schulischen Kontext unter Berücksichtigung des Einflusses von Kooperationsaspekten zwischen Elternhaus und Schule. Hierbei kommt es zum Vergleich von Beziehungsmustern zwischen den Sozialisationsinstanzen, um verschiedene Einflussbereich von Eltern und Lehrkräften auf die Entwicklung der Schüler und Schülerinnen auszumachen.

Projektverantwortung: Charlott Rubach (M.A.)

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe